Die Black Kitchen ist umgezogen

Letzte Woche haben wir es geschafft unser altes Lager in einer ranzigen Garage abzugeben und stattdessen in das recht junge soziokulturelle Hausprojekt CarlA einzuziehen. Ohne die mühevollen Vorbereitungen von Velten, Rio, Jan und vielen weiteren aus der CarlA wäre das niemals so reibungslos möglich gewesen. Danke fürs mithelfen! Und vielen Dank an die CarlA dafür, dass wir diesen alten Schlachtraum in ein veganes Küchenlager umwandeln dürfen.
Unsere Gulaschkanone ist unterdessen zur SoLaWi und Wohnprojekt Obermühle Dorndorf-Steudnitz gefahren und wartet dort in einer regensicheren Scheune auf ihren nächsten Einsatz. Ein dickes Dankeschön nach Dorndorf für diesen Stellplatz!
Auf die solidarische Zusammenarbeit, yuchee!

Du willst mehr über die Obermühle und ihr spannendes, junges Landprojekt erfahren? Dann schau dir doch mal ihre Homepage an:
https://obermuehlesteudnitz.wordpress.com/

———————————–English Translation———————————
Last week we managed to leave our old warehouse in a rancid garage and instead moved into the quite young socio-cultural house project CarlA. Without the painstaking preparations of Velten, Rio, Jan and many more from the CarlA, this would never have been possible so smoothly. Thanks for helping! And many thanks to CarlA for allowing us to convert this old slaughter room into a vegan kitchen warehouse.
Meanwhile, our goulash cannon has gone to the SoLaWi and residential project Obermühle Dorndorf-Steudnitz and is waiting for its next assignment in a rainproof barn. A big thank you to Dorndorf for this pitch!
Long live solidary cooperations, yuchee!

You want to learn more about the Obermühle and its exciting, young country project? Then take a look at their homepage: https://obermuehlesteudnitz.wordpress.com/

Ab geht die Rakete 2022

Wieder einmal bekochte die Black Kitchen den Backstage IV auf der Fusion mit einer selbst-organisierten Küche. Da gab es enormen Spaß, aber auch anstrengte Gesichter zu sehen. Trotz unserer langen Corona-Pause baute und kochte eine fast komplett neue Küchencrew über zwei Wochen auf dem Gelände des Kulturkosmos‘ was das Zeug hielt.
Vielen Dank an Alle die mitgemacht haben für das solidarische Miteinander trotz des anfänglichen Durcheinanders.
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

—————————————————————————————————–

Once again the Black Kitchen cooked the Backstage IV at the Fusion with a self-organized kitchen. There was enormous fun and strained faces to see. Despite our long Corona break, an almost completely new kitchen crew built and cooked for two weeks on the grounds of the Kulturkosmos‘.
Many thanks for the solidarity despite the initial confusion.
We are already looking forward to next year.